Augenlaserbehandlung: Voruntersuchung in Düsseldorf

KontaktDatenschutzImpressumSitemap

Klar sehen ohne BrilleGünstig, zuverlässig und sicher

Voruntersuchung in Düsseldorf oder deutschlandweit

Voruntersuchung in Düsseldorf oder deutschlandweit

Entscheiden Sie sich für eine Laserbehandlung Ihrer Augen, dann ist zunächst zu prüfen, ob eine Augenoperation bei Ihnen möglich ist und zu einem positiven Ergebnis führen kann.

Wir können Ihnen deutschlandweit Augenärzte für die Voruntersuchung empfehlen. Die Voruntersuchung direkt bei uns findet in Düsseldorf statt. Dort erhalten Sie umfassende Informationen über die Laserbehandlung sowie über mögliche Risiken. Außerdem bekommen Sie eine Einwilligungserklärung, in der Sie alle möglichen Komplikationen einer Augenoperation nachlesen können.

Nehmen Sie sich Zeit, diese Einwilligungserklärung sorgfältig zu lesen und fragen Sie uns gern, wenn etwas unklar ist. Denn vor einer Laserbehandlung möchten Sie und wir sicher sein, dass Sie über die Augenoperation per Laser bestens informiert sind. Vor der Augenlaserbehandlung brauchen wir von Ihnen die unterschriebene Einwilligungserklärung. Diese Unterschrift ändert nichts daran, dass wir als Klinik die volle Verantwortung für die Operation übernehmen.

Was müssen Sie vor der Voruntersuchung beachten?

Träger von Kontaktlinsen dürfen vor der Voruntersuchung Ihre Kontaktlinsen einige Wochen lang nicht tragen. Bei Trägern von weichen Kontaktlinsen sind es zwei Wochen, bei Trägern von harten Kontaktlinsen vier Wochen. Grund hierfür ist, dass die Kontaktlinsen die Form des Augapfels beeinflussen.

Um beurteilen zu können, ob für Ihre Augen eine Laserbehandlung in Frage kommt, muss der Augapfel unbedingt seine natürliche Form haben. Im entsprechenden Zeitraum vor der Untersuchung dürfen Sie Ihre Kontaktlinsen also nicht tragen. Brillen haben jedoch keinen Einfluss auf die Form des Augapfels.

Was wird bei der Voruntersuchung geprüft?

Bei der Voruntersuchung werden Ihre Augen gründlich vermessen. Dabei wird z. B. geprüft, ob Sie stabsichtig sind oder ob Ihre Augenhornhaut für eine Augenlaserbehandlung die erforderliche Stärke hat.

Diese Daten erfassen wir bei der Voruntersuchung über Ihre Augen:

Selbstverständlich nehmen wir diese Voruntersuchung sehr sorgfältig vor. Bei 30 % der Interessenten kommt nach unseren Qualitätsrichtlinien eine Augenlaserbehandlung nicht in Frage. Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig.

Wenn die Voruntersuchung zeigt, dass eine Augenlaserbehandlung bei Ihnen möglich ist, legen wir für Sie einen Operationstermin in der International Vision Centers Augenklinik in Amsterdam (Niederlande) fest.

Bitte beachten Sie: bei der Voruntersuchung bekommen Sie Tropfen, die die Pupillen erweitern – danach können Sie also nicht selbst Auto fahren!

Gerne empfehlen wir Ihnen auch einen Augenarzt in Ihrer Nähe, der eine Voruntersuchung Ihrer Augen durchführt. Der Ablauf weicht dann von dem genannten ab. Gerne informieren wir Sie dazu.

Am Tag vor der Operation in Amsterdam untersucht der Augenarzt alle für die Augenoperation relevanten Parameter Ihrer Fehlsichtigkeit und misst, ob Ihre Augen feucht genug sind. Dann prüft er, ob die Behandlung ohne Risiken für Ihre Gesundheit möglich ist und bespricht die Untersuchungsergebnisse mit Ihnen.

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns in Düsseldorf, wir rufen Sie gern zurück.
Tel. 0211 / 8 63 90 05.

Augenlaserbehandlung: Voruntersuchung in Düsseldorf

© 2017 International Vision CentersSitemap – made by metamove - Internet Marketing